TA.YO.MA -Tanzshow 2017 war ein voller Erfolg!

Wie Tanzen Freude bringt

Vor 300 Zuschauern ließen am 21. Januar die Minis, Kids, Teens und Damen der Kröpeliner Tanzschule "Tayoma", unter Leitung von Jane Eisbrich, ausdrucksstarke Tänze zu Kinderliedern, Bollywood-Melodien, Pop- und Rockmusik in zweieinhalb Stunden Revue passieren. Dazu gab es einen Geburtstagsgruß an einen Papa von der Bühne und den Sologesang der Tayoma-Chefin. Das Publikum, darunter viele Angehörige der Tänzerinnen und des einen Tänzers, feierte die Aufführung und spendete starken Beifall.

Posted by Ostsee-Zeitung Bad Doberan on Sonntag, 22. Januar 2017

 

21. Januar 2017 (Thomas Hoppe):

Vor 300 Zuschauern ließen am 21. Januar die Minis, Kids, Teens und Damen der Kröpeliner Tanzschule “Tayoma”, unter Leitung von Jane Eisbrich, ausdrucksstarke Tänze zu Kinderliedern, Bollywood-Melodien, Pop- und Rockmusik in zweieinhalb Stunden Revue passieren. Dazu gab es einen Geburtstagsgruß an einen Papa von der Bühne und den Sologesang der Tayoma-Chefin. Das Publikum, darunter viele Angehörige der Tänzerinnen und des einen Tänzers, feierte die Aufführung und spendete starken Beifall.